Groupe Renault

Renault, ein Autobauer im Dienste der Feuerwehr

7. November 2018
Sicherheit ist der wohl wichtigste Faktor im Strassenverkehr, wobei die rasante technische Entwicklung der Fahrzeuge und die zunehmende Zahl von Elektrofahrzeugen auch die Rettungs- und Bergungsteams vor neue Herausforderungen stellen. Das Thema nimmt bei Renault im Rahmen der Verkehrssicherheit einen zentralen Stellenwert ein, was sich in einer ebenso konkreten wie pragmatischen Umsetzung zeigt - von der Fahrzeugentwicklung bis zur Zusammenarbeit mit den Feuerwehren. Ein Beispiel: Im Oktober dieses Jahres fand in Montheron (bei Lausanne) eine nationale Schulung für die Spezialisten der Feuerwehren aus der ganzen Schweiz statt – organisiert vom Schweizerischen Feuerwehrverband, dem Schutz- und Rettungsdienst der Stadt Lausanne (SPSL) und Renault.