Jahrmarktstimmung an den ersten Dacia Days der Schweiz

25. Juni 2018
Dacia feiert – zusammen mit den Schweizer Kunden. In der noch jungen Geschichte von Dacia reihte sich auch in der Schweiz ein Rekordjahr an das nächste. Dabei entwickelte die Marke ein Image, das perfekt zu den Fahrzeugen passt: unkompliziert, einfach, aber gut, preiswert und von bester Qualität. Genau das lässt sich auch von den ersten Dacia Days der Schweiz sagen. An die drei Veranstaltungen auf dem Flugplatz in Ambri-Piotta, auf dem Flugplatz Luzern-Beromünster und beim Centre de Congrès Beaulieu in Lausanne meldeten sich über 2'500 Dacia Begeisterte zu einem Fest für die ganze Familie an. Das Echo ist einstimmig: «Einfach grossartig! Genau wie Dacia!»

AUSBAU VON VIER PRODUKTIONSSTANDORTEN: RENAULT INVESTIERT IN FRANKREICH EINE MILLIARDE EURO IN ELEKTROMOBILITÄT

15. Juni 2018
Die Renault Gruppe investiert eine Milliarde Euro in vier französische Produktionsstandorte, die in Zukunft verstärkt Elektrofahrzeuge und die dafür benötigten Plattformen, Bauteile und Antriebsstränge produzieren werden. Mit den Investitionen in Douai, Flins, Cléon und Maubeuge will der Konzern seine führende Position bei der Elektromobilität weiter ausbauen: Die Renault Gruppe ist Nummer eins bei Elektrofahrzeugen in Europa, weltweit führt das Bündnis der Allianzpartner Renault, Nissan und Mitsubishi die Verkäufe an.