Pressemitteilung

Neuer Renault Strategieplan Drive The Future 2017-2022: Der neue Strategieplan folgt auf Rekord-Verkaufsergebnisse und will nachhaltiges, profitables Wachstum erzielen

6. Oktober 2017 | ID: 20957
Der Strategieplan der Renault Gruppe hat folgende Kernziele:

  • Über EUR 70 Milliarden1 Umsatz
  • Operative Marge von über 7 Prozent, was einem Wertzuwachs von 50 Prozent entspricht, wobei die Untergrenze für die Dauer des Plans bei 5 Prozent liegt
  • Positiver Free Cashflow in jedem Jahr
  • Monozukuri-Einsparungen von EUR 4,2 Milliarden über den gesamten Plan hinweg
  • Investitionen von EUR 18 Milliarden in Forschung und Entwicklung
  • Verkaufsziel von 5 Millionen Fahrzeugen, was einer Verdoppelung des aussereuropäischen Absatzes entspricht
  • Führungsrolle im Bereich Elektrofahrzeuge (EV): 8 rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge, 12 Hybridmodelle
  • 100 Prozent vernetzte Fahrzeuge in Schlüsselmärkten und 15 autonom fahrende Renault Fahrzeuge
Die Renault Gruppe hat heute Drive The Future vorgestellt, einen neuen Sechsjahresplan, der einen jährlichen Umsatz von über EUR 70 Milliarden1, eine konzernweite operative Marge von über 7 Prozent mit einer Untergrenze von 5 Prozent und einen positiven jährlichen Free Cashflow anstrebt. Drive The Future steht im Einklang mit der Vision der Renault Gruppe: nachhaltige Mobilität für alle, jetzt und in Zukunft.

Die Renault Gruppe erwartet, dass unter dem Plan Drive The Future das Produktvolumen um über 40 Prozent auf über 5 Millionen Fahrzeuge anwachsen wird (2016: 3,47 Millionen verkaufte Fahrzeuge2). Das Unternehmen erweitert seine Produktpalette um Kleintransporter sowie neue emissionsfreie Elektro-fahrzeuge und baut auf den Erfolg des Global-Access-Angebots auf. Zudem macht sich der Plan die Forschungs- und Entwicklungskapazitäten sowie die Skaleneffekte von Renault-Nissan-Mitsubishi, der grössten Automobilallianz der Welt, zunutze, sowie gleichbleibende Finanzdisziplin und Kosteneffizienz.

Drive The Future baut auf dem soliden Fundament von Drive the Change, dem Vorgängerplan der Renault Gruppe, auf, der für Rekordzahlen bei Wachstum und Profit, gesteigerte Synergien durch die Allianz mit Nissan, gestärkte Verkaufsregionen, eine erweiterte Produktpalette und eine europaweite Führungsrolle im Bereich der emissionsfreien Fahrzeuge gesorgt hat.

Carlos Ghosn, Vorsitzender und CEO der Renault Gruppe, dazu: «Die Renault Gruppe ist heute ein gesundes, profitables, weltweit präsentes Unternehmen, das optimistisch in die Zukunft blicken kann. Drive The Future soll durch Investitionen in Schlüsselregionen und -produkte ein gesundes, nachhaltiges Wachstum erzielen, die Ressourcen und Technologien der Allianz nutzen und unsere Kostenwettbewerbs-fähigkeit steigern. Mit der Unterstützung der Männer und Frauen von Renault wird dieser Plan unser volles Potenzial freisetzen und in einer sich rasch verändernden Industrie unsere Innovationskraft und unser Wachstum sichern.»

Zu den Schlüsselelementen des Plans zählen:

Profitables Wachstum weltweit:
  • 21 neue Fahrzeuge, inklusive 3 Zusatzmodellen
  • erweiterte Präsenz in Russland durch Renault und Investitionen in AwtoWAS (LADA)
  • vermehrte Möglichkeiten in China durch neue strategische Joint Ventures in den Bereichen Elektrofahrzeuge und Kleintransporter
  • wachsende Marktchancen in Brasilien, in Indien und im Iran

Skaleneffekte und Technologien der Allianz zur Unterstützung des Wachstums:
  • Monozukuri-Einsparungen von EUR 4,2 Milliarden über den gesamten Plan hinweg
  • gemeinsame Plattformen für 80 Prozent der Renault Fahrzeuge
  • Investitionen in Forschung und Entwicklung: EUR 18 Milliarden über 6 Jahre, mit Multiplikator-Effekt durch die Allianz
  • Vernetzung: 100-prozentige Fahrzeugvernetzung in Schlüsselmärkten
  • Autonome Fahrzeuge: 15 selbstfahrende Fahrzeuge
  • neue Mobilitätsdienstleistungen: Ride-Hailing und gegen Ende des Plans Robo-Taxi-Dienste

Plus die Schlüsselvorzüge von Renault:
  • Globalisierung der Kleintransporterpalette; auf dem Weg zum weltweiten Topakteur
  • Ausweitung des schon jetzt erfolgreichen Global-Access-Angebots von Renault
  • Führungsrolle im Bereich Elektrofahrzeuge: 8 rein elektrisch angetriebene Fahrzeuge, 12 elektrifizierte Hybridmodelle
  • RCI Bank und Dienstleistungen: fördern die Kundenloyalität und erweitern das Angebot an Vernetzungs- und Mobilitätsdienstleistungen

Zudem sieht Drive The Future sowohl Investitionen in die Digitalisierung aller Unternehmensbereiche als auch die Anwerbung neuer Talente und die Entwicklung bereits vorhandener Kompetenzen vor. Der Plan wird die industrielle Wettbewerbsfähigkeit steigern sowie die CO2-Bilanz des Unternehmens verringern und seine Nachhaltigkeit verbessern.

Drive The Future – die Präsentation ist auf www.groupe.renault.com abrufbar. Weitere Informationen finden Sie auf www.drivethefuture.groupe.renault.com.

Über die Groupe Renault
Der 1898 gegründete Autohersteller Renault ist ein internationaler Konzern, der 2016 in 127 Ländern fast 3,5 Millionen Fahrzeuge verkauft hat. Er beschäftigt heute 120ʼ000 Mitarbeitende an 36 Produktionsstand-orten und zählt 12ʼ700 Verkaufsstandorte weltweit. Um den grossen technologischen Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein, stützt sich der Konzern auf seine Internationalisierung, die gegenseitige Ergänzung seiner fünf Marken (Renault, Dacia, Renault Samsung Motors, Alpine und LADA) sowie Elektroautos und seine einzigartige Allianz mit Nissan und Mitsubishi. Durch sein Engagement mit einem starken Team in der Formel 1 und in der Formel E zeigt Renault, wie Motorsport für Innovation und Markenbekanntheit beiträgt.

1 Wechselkurse gemäss Bankenkonsens, September 2017.
2 Einschliesslich AwtoWAS, konsolidiert am 31. Dezember 2016.