Pressemitteilung

Internationale Automobil-Ausstellung Frankfurt: Renault SYMBIOZ

12. September 2017 | ID: 20947
Das neue Renault Concept Car SYMBIOZ gestaltet den Übergang vom Eigenheim auf die Strasse fliessend: Die einzigartige Studie ist integraler und funktionaler Bestandteil eines futuristischen Konzepthauses und bietet seinen Bewohnern auch unterwegs heimischen Komfort und vertrautes Ambiente. Mit der Premiere von Haus und Automobil auf der IAA 2017 in Frankfurt zeigt Renault, wie sich autonome, vernetzte und elektrische Mobilität ab 2030 in den Alltag einbinden lassen könnte. Darüber hinaus entwickelt Renault das bereits deutlich seriennähere SYMBIOZ Demonstrationsfahrzeug, das vernetzt, mit vollautonomen Fahrfunktionen und reinem Batteriebetrieb einen Ausblick in das Jahr 2023 gibt. Noch in diesem Jahr sind erste Strassentests mit dem Democar geplant.
Diese Pressemitteilung befindet sich in mehreren Kategorien:
> Renault/Elektrofahrzeuge
> Renault/Concept Cars
> Renault/Auto-Salons/IAA Frankfurt