Pressemitteilung

Renault gewinnt Ausschreibung: NOMAD Neuenburg setzt auf 88 neue Renault Captur

10. Mai 2017 | ID: 20904
NOMAD, die Organisation des Kantons Neuenburg für die Pflege und Unterstützung von Personen im eigenen Haushalt, entschied sich beim Wechsel der Fahrzeugflotte für den Renault Captur. Der kompakte Crossover gewann die Ausschreibung, die durch ein professionelles Evaluationsverfahren unter Beteiligung der Mitarbeiter-innen und Mitarbeiter von NOMAD durchgeführt wurde. Die Übergabe von 88 neuen Renault Captur dCi 90 INTENS fand vom 25. bis 27. April 2017 auf dem Logistikgelände der Post in Boudry (NE) statt.
602 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die im vergangenen Jahr 317ʼ719 Stunden an Unterstützung am Wohnort von 5ʼ706 Kundinnen und Kunden leisteten, zeigen allein schon statistisch die Leistungen auf, die «Neuchâtel Organise le Maintien A Domicile» (NOMAD) erbringt. Hinter der öffentlich-rechtlichen Organisation des Kantons Neuenburg steht in erster Linie ein menschliches Engagement, das immer dann und dort unterstützt, wo Personen im eigenen Haushalt auf Hilfe von aussen angewiesen sind. Bei der Erfüllung dieser Aufgaben spielt die individuelle Mobilität eine entscheidende Rolle.

Gabriel Wepf, verantwortlich für die Fahrzeugflotte von «Aide et Soins à Domicile» (AVASAD) des Kanton Waadt, unterstützte die Organisation NOMAD bei der Evaluation der neuen Fahrzeuge. Auf die wichtigsten Auswahlkriterien angesprochen, meint er: «Verbrauch, Emissionen, Preis-Leistungsverhältnis und niedrige Betriebskosten spielten bei der Ausschreibung eine wichtige Rolle. Zu den zentralen Kriterien zählten aber auch die kompakten Abmessungen, die Wendigkeit, das unkomplizierte Ein- und Aussteigen, das einfache Beladen, der verfügbare Platz und der Fahrkomfort. Nebst den Zahlen und Fakten war es uns auch wichtig, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein Fahrzeug fahren, das ihnen gefällt und mit dem sie problemlos zurechtkommen. Nach dem Testen der drei Modelle, die in die engere Auswahl kamen, entschieden sie sich klar für den Renault Captur.»

Romuald Ansart, Key Account Manager in der Flottenabteilung von Renault Suisse SA, begleitete die Übergabe der 88 Fahrzeuge: «Der Renault Captur dCi 90 INTENS hat die Fahrerinnen und Fahrer mit seinen Allrounder-Qualitäten überzeugt. Die von Renault angebotenen Dienstleistungen haben NOMAD davon überzeugt, dass sie rundum bestens betreut werden, vom Fahrzeugkauf über die Zusammenarbeit mit der Finanzierungsgesellschaft bis hin zur Kundenbetreuung. Die Fahrzeuge werden mehr als 4 Jahre und gemeinsam über 3ʼ350ʼ000 km eingesetzt. Die Fahrerinnen und Fahrer des Renault Captur können während dieser Zeit individuell für Wartung und Unterhalt des Fahrzeugs auf das gesamte Netz an Renault Partnern zugreifen.»

Nochmals Gabriel Wepf: «Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von NOMAD fahren den neuen Renault Captur sowohl beruflich als auch privat. Es ist also vor allem auch ihr ‹eigenes› Fahrzeug. Umso mehr bin ich davon überzeugt, dass bei der Auswahl nebst all den praktischen Aspekten auch der Fahrkomfort, das Fahrverhalten und das Design eine entscheidende Rolle spielten.»

Renault Captur dCi 90 INTENS mit City Pack
Der kompakte Crossover Renault Captur teilt mit dem neuen Renault Clio die Plattform und somit dieselben Qualitäten. Das Modell steht in der Schweiz mit zwei Benzinmotoren, ENERGY TCe 90 und ENERGY TCe 120, und zwei Dieselmotoren, ENERGY dCi 90 und ENERGY dCi 110, wahlweise mit 5-Gang- oder 6-Gang-Schaltgetriebe oder dem automatischen 6-Gang-EDC-Doppelkupplungsgetriebe im Angebot. Von der Ausstattung her bietet Renault sechs Abstufungen an: LIFE, LIMITED, INTENS, SWISS EDITION, OUTDOOR UND OUTDOOR+.

Die Organisation NOMAD wählte den Renault Captur dCi 90 INTENS mit City Pack. Der 1,5 l Turbodiesel mit 66 kW (90 PS) bei 4ʼ000/min. und einem Drehmoment von 220 Nm bei 1ʼ750/min. bietet ideale Voraussetzungen für den Einsatz in einer Region, die von der Topografie her einiges an Durchzugs-vermögen und Anzugskraft erfordert. Beim Verbrauch glänzt der ENERGY dCi 90 ebenfalls. Mit einem Durchschnitt von 3,7 l / 100 km (im gemischten Fahrbetrieb) und CO2-Emissionen von 95 g/km erfüllt der Renault Captur dCi 90 die Anforderungen der Energieeffizienz-Kategorie A.

Die Ausstattung INTENS bietet unter anderem eine zweifarbige, personalisierbare Karosserie, Nebelscheinwerfer mit «Cornering»-Funktion, schwarze 17"-Leichtmetallfelgen, das praktische Schubladen-Handschuhfach «Easy Life» mit 11 Liter Fassungsvermögen, abnehmbare (und waschbare) Sitzhüllen, die automatische Klimananlage, die Renault-Karte Keyless-Drive Handsfree und das Media-Nav Evolution mit dem Navigationssystem als Erweiterung des Multimediasystems. Das Pack City+ mit der Einparkhilfe hinten, inkl. Rückfahrkamera und einklappbaren Aussenspiegeln, leistet im NOMAD-Einsatz ebenfalls nützliche Dienste.

Der Renault Captur ist in der Schweiz ab CHF 17ʼ900.- erhältlich (TCe 90 LIFE).
Diese Pressemitteilung befindet sich in mehreren Kategorien:
> Renault Suisse SA
> Renault Suisse SA/News
> Renault Suisse SA/Händlernetz