Pressemitteilung

Neuer ENERGY dCi 165 Dieselmotor für den Neuen Megane GT und Megane GT Grandtour

6. Dezember 2016 | ID: 20850
Mit dem neuen ENERGY dCi 165 erweitert Renault die Motorisierungen des Neuen Megane GT und des Neuen Megane GT Grandtour um eine ebenso dynamische wie sparsame Version, die zudem serienmässig mit dem 6-Gang-Doppelkupplungs-getriebe EDC ausgestattet ist.

Die Vierradlenkung 4CONTROL und die Handschrift von Renault Sport sorgen im Neuen Megane GT dCi 165 EDC, wie auch in der Grandtour-Ausführung (Kombi), für ein in diesem Segment einzigartiges Fahrvergnügen.

Der Neue Megane GT dCi 165 EDC steht in der Schweiz ab CHF 33ʼ200.- und der Neue Megane Grandtour GT dCi 165 EDC ab CHF 34ʼ500.- im Angebot.

Die offiziellen Renault Partner nehmen ab sofort Bestellungen entgegen. Die ersten Auslieferungen erfolgen im Februar 2017.
Der ENERGY dCi 165 mit der Handschrift von Renault Sport

Im ENERGY dCi 165 Dieselmotor mit Twin-Turbo-Technologie steckt das Know-how von Renault Sport. Die Ingenieure nahmen den im Espace, im Talisman und im Neuen Scenic / Grand Scenic erhältlichen dCi 160 Dieselmotor in die Hand, kalibrierten ihn neu, holten nochmals 5 PS aus dem Triebwerk heraus und realisierten ein Drehmoment von 380 Nm, das schon ab 1’750/min. verfügbar ist.

Der Twin-Turbo von Renault vereint zwei Vorteile dieser Technologie zu einem höchst dynamischen Triebwerk. Der erste, kleinere Abgas-Turbolader mit geringerem Trägheitsmoment spricht bereits bei niedrigen Drehzahlen an und ermöglicht ein agiles Beschleunigen aus dem Stand. Der zweite, grossvolumigere Abgasturbolader sichert die konstante Kraftentfaltung im oberen Drehzahlbereich.

Das von Renault Sport abgestimmte Fahrwerk mit der Vierradlenkung 4CONTROL sorgt dafür, dass der Fahrer die Performance des ENERGY dCi 165 sicher, kontrolliert und präzis auf die Strasse bringt. Das System 4CONTROL berechnet den Einlenkwinkel der Hinterräder bis zu hundert Mal pro Sekunde. Daraus resultiert eine maximale Spurstabilität bei hohen Tempi, während sich das Fahrzeug bei Kurvenfahrt und beim Manövrieren äusserst agil und wendig zeigt.

Sportlich, vielseitig und alltagstauglich

Der Neue Megane GT bietet die Eigenschaften eines sportlichen Allrounders mit starken Qualitäten im Alltag. Das über Paddels am Lenkrad bedienbare 6-Gang-Doppelkupplungsgetriebe unterstreicht die sportlichen Ambitionen und den Anspruch an das Fahrvergnügen. Renault Sport legte aber auch Hand an, um die Federn und Stossdämpfer bei höchster Fahrpräzision auf ein angenehmes Komfort-Niveau abzustimmen, was den Einsatz im Alltagsverkehr vereinfacht.

Der ENERGY dCi 165 Twin-Turbo vereint die Ansprüche an das sportliche Fahrvergnügen mit einem moderaten Verbrauch, der im gemischten Fahrbetrieb (gemäss NEFZ) beim Neuen Megane GT bei 4,6 l auf 100 km und beim Neuen Megane GT Grandtour bei 4,7 l auf 100 km liegt.

Neuer Renault Megane, bereits zweifach ausgezeichnet

Seit der Markteinführung im ersten Quartal dieses Jahres konnte Renault für den Neuen Megane zwei der renommiertesten Automobil-Awards in Europa und in der Schweiz entgegennehmen:

  • Goldenes Lenkrad 2017: Die deutschen Medien BILD am SONNTAG, AutoBILD und ihre europäischen Schwesterblätter zeichneten den Neuen Renault Megane mit dem «Goldenen Lenkrad 2017» als die beste Neuheit 2017 im Segment der kompakten Stadtfahrzeuge aus. Im gleichen Kontext erhielt der Neue Megane mit der Wahl durch die Leserinnen und Leser von AutoBild Schweiz eine zweite, zu hundert Prozent schweizerische Auszeichnung.

  • Schweizer Auto des Jahres 2017: Eine aus Automobil-Journalisten und -Experten zusammengesetzte Fachjury aus der Schweiz kam zum gleichen Resultat und verlieh dem Neuen Renault Megane die begehrte Auszeichnung als «Schweizer Auto des Jahres 2017». Die Jury unterstrich damit die Qualitäten des Neuen Megane bezüglich Design, Innovation, Konnektivität, Komfort und Sicherheit – wie auch das überzeugende Preis-Leistungs-Verhältnis.

Detaillierte Information und die Preisliste des Neuen Megane und des Neuen Megane Grandtour sind auf www.renault.ch zu finden.
Diese Pressemitteilung befindet sich in mehreren Kategorien:
> Renault/Personenwagen/Mégane
> Renault/Personenwagen/Neuer Mégane Grandtour