Pressemitteilung

Renault als Partner am 100-jährigen Jubiläum des Swiss Open Gstaad

13. Juli 2015 | ID: 20639
Dass Stan Wawrinka in einem Renault Espace zum Court gefahren wird, zählt schon fast zu den Traditionen des Gstaader Tennissommers. Die Nummer 4 im ATP Ranking schlägt bereits zum zehnten Mal am Swiss Open Gstaad auf. Dieses wiederum feiert sein 100-jährige Jubiläum. Und Renault ist zum achten Mal in Folge als Partner vor Ort, wenn im Berner Oberland Tennis vom Feinsten geboten wird. Das Swiss Open Gstaad, vom 25. Juli bis 2. August, verspricht einen tollen Mix aus Trends und Traditionen, Stars auf dem Platz und interessanten Begegnungen im Village. Bei Renault können die Besucher unter anderem die beiden neusten Crossover der Marke, den Neuen Espace und den Kadjar, besichtigen und für eine Probefahrt buchen.
Stars auf dem Platz

Die Besucher des Swiss Open Gstaad dürfen sich im Jubiläumsjahr auf besonders viele Highlights freuen. Der diesjährige French Open Sieger, Stan Wawrinka (ATP 4), führt das Teilnehmerfeld des Swiss Open Gstaad 2015 an. Konkurrenz erhält der Romand unter anderem von seinem letzten Bezwinger in Gstaad, Feliciano Lopez (ESP, ATP 19), den Aufsteigern David Goffin (BEL, ATP 14), und Dominic Thiem (AUT, ATP 28) oder auch den Gstaad-Siegern Pablo Andujar (ESP, ATP 32) und Thomaz Bellucci (BRA, ATP 42). Getreu dem Turniermotto werden die «today’s champions» von (noch) unbekannten «stars of tomorrow» herausgefordert.

Nebst den aktuellen Ballkünstlern werden auch namhafte Ehemalige zum 100sten Geburtstag des Gstaader Tennisturniers auftreten: Legenden wie Ilie Nastase, Roy Emerson, Wojtek Fibak, Alex Corretja oder Heinz Günthardt und Marc Rosset werden den Zuschauer am Sonntag, 26. Juli, ein besonderes Tennisvergnügen bieten.

Neuer Espace und Kadjar für Spieler und Besucher

Wie gesagt: die Tennis-Stars werden in Gstaad zum achten Mal in Folge im Renault vorfahren, wobei natürlich immer die neusten und trendigsten Modelle zum Zug kommen. Für den Transfer der Spieler fiel die Wahl auf 16 Fahrzeuge des Neuen Espace, die der Organisation zur Verfügung stehen. Renault erfand den Trendsetter unter den Grossraum-Limousinen nochmals neu, im Stil und im Look eines geräumigen, eleganten und hochwertigen Crossovers. Der neue Espace nimmt all die Qualitäten mit, die ihn während drei Jahrzehnten zur Stil-Ikone machten, bietet aber in Sachen Design, Technologie und Fahrvergnügen dank dem Einsatz von Renault Multisense mit 4Control (Vierradlenkung) und elektronisch gesteuerten Stossdämpfern sozusagen ein «Menu à la Carte» an. In dieser Kombination von Eleganz und Klasse passt er geradezu perfekt in die Welt des Tennis.

Im Besucher-Village rund um die Roy Emerson Arena steht auch das Renault Zelt, wo Besucher und Gäste empfangen werden, und wo das jüngste Mitglied der Renault Familie, der Renault Kadjar, ausgestellt wird. Der erste Crossover von Renault im C-Segment traf vor wenigen Tagen bei den Schweizer Renault-Händlern ein. Er besticht durch eine Kombination von markantem, trendigem Design, kompakten Abmessungen und allen Qualitäten, die ihn innerorts agil und im Gelände äusserst sicher machen. Ideal also, um in und um Gstaad eine gute Figur zu machen.

Und wer dann gleich eine kleine Spritzfahrt mit einem der neuesten Renault Modelle in der schönen Gstaader Umgebung machen will, dem bietet Renault die Möglichkeit, die Fahrzeuge vor Ort zu testen.

Weitere Informationen zu den Trends von Renault sind auf www.renault.ch zu finden.

Alle Informationen zum Swiss Open Gstaad 2015 sind unter www.swissopengstaad.ch zu finden.