ÜBER DIE GROUPE RENAULT

DIE GROUPE RENAULT

Der 1898 gegründete Autohersteller Renault ist ein internationaler Konzern, der 2014 in 125 Ländern insgesamt über 2,7 Millionen Fahrzeuge verkauft hat. Er beschäftigt heute 117‘000 Mitarbeitende an 36 Produktionsstandorten. Um den grossen technologischen Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein und seine Strategie des rentablen Wachstum weiterzuverfolgen, stützt sich der Konzern auf seine Internationalisierung, die gegenseitige Ergänzung seiner drei Marken (Renault, Dacia und Renault Samsung Motors), Elektroautos, seine Allianz mit Nissan sowie auf seine Partner AVTOVAZ, Daimler und Mitsubishi. Mit 12 Formel-1-Weltmeistertiteln in 36 Jahren nutzt Renault diese anspruchsvollste aller Disziplinen als Katalysator für Innovationen sowie zur Förderung von Image und Bekanntheit der Marke.

Eine Gruppe, 3 Marken
Renault, die weltweit etablierte Marke der Gruppe, ist in 125 Ländern und mit mehr als 12 000 Verkaufsstellen repräsentiert. Mit über 30 Modellen bietet Renault eine umfangreiche Produktpalette, welche ihre Stärke aus dem Erfindungsgeist Ihrer Ingenieure im Dienste ihrer Kunden schöpft. Seit 17 Jahren in Europa unangefochtener Marktführer für leichte Nutzfahrzeuge, konnte Renault 2014 zudem weltweit über 2.1 Mio. Fahrzeuge absetzen.

Dacia, eine regionale Marke der Gruppe, wird in 44 Ländern in Europa, Nordafrika und der Türkei vertrieben. Seit 2004 konnte sie schon über 3 Miollionen Kunden mit ihrer preiswerten und robusten Modellpalette überzeugen. 2014 konnte Dacia über 511’00 Fahrzeuge absetzen.

Renault Samsung Motors (RSM) ist eine lokale Marke der Gruppe, die in Südkorea implantiert ist. Ihre Modellplaette bietet Autos im SUV Bereich und im höheren Marktsegment. RSM verkaufte 2014 über 82’ 000 Fahrzeuge.