Happy Birthday! Bon anniversaire! – 90 Jahre Renault in der Schweiz

28. April 2017
Vom Monasix und Vivasix im Jahr 1927 bis zum Neuen Scenic und Grand Scenic anfangs 2017: Renault blickt im April auf 90 Jahre französische Automobilgeschichte und -kultur in der Schweiz zurück, und nimmt die Zukunft der Mobilität aktiv in die Hand. Den Beweis dafür liefert Renault mit der jüngsten Modellpalette Europas und mit der komplett überarbeiteten Modellfamilie von Dacia. Hinzu kommt die Renaissance der Marke Alpine: Die neue A110 wird noch vor Ende Jahr in der Schweiz eintreffen. Für die professionelle Betreuung der Kunden kann Renault im 91. Jahr der Präsenz auf Schweizer Boden auf ein flächendeckendes Netz an Partnern, auf zahlreiche Renault PRO+ Standorte und auf über hundert Mitarbeitende zählen, welche von Importeurseite aus den Handel unterstützen.

RENAULT GRUPPE STEIGERT VERKÄUFE UND UMSATZ

27. April 2017
Die Renault Gruppe ist hervorragend ins Jahr 2017 gestartet und hat Umsatz und Verkäufe weiter gesteigert. Der weltweite Konzernumsatz wuchs im ersten Quartal um 25,2 Prozent auf 13,129 Milliarden Euro (1. Quartal 2016: 10,489 Milliarden Euro). Ohne den Effekt der Konsolidierung von Avtovaz lag der Umsatzzuwachs bei 19,7 Prozent. Das Umsatzplus resultiert vor allem aus gesteigerten Verkaufszahlen und aus gestiegenen Verkäufen an Partnerunternehmen. Die Fahrzeugverkäufe stiegen weltweit gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 15,8 Prozent auf 873’678 Einheiten und legten damit fast viermal so stark zu wie der Gesamtmarkt (+ 4,0 Prozent). Die Konzernmarken Renault und Dacia erzielten mit 631’797 beziehungsweise 150’295 verkauften Einheiten neue Absatzrekorde. Für das Gesamtjahr bestätigt die Renault Gruppe ihre Ziele und rechnet mit einem Zuwachs bei Umsatz, operativer Marge und operativem Free Cash Flow.